Bloggeramt

Blogverzeichnis

Sonntag, August 16, 2009

Beruf mit Zukunft: Werden Sie Blog-Wart! Oder:

"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant."
Angeblich sucht die Gewerkschaft der Polizei 2000 so genannte "Cyber-Cops"; staatlich alimentierte Schnüffler und Denunzianten.
Auf der Seite von Welt am Sonntag ist unter der Überschrift "Größter Tatort der Welt: Polizei fordert 2000 Cyber-Cops" eine Umfrage eingerichtet, wonach man abstimmen kann, ob der Staat das Internet stärker kontrollieren soll.

Doppeltes Pech für das Springer-Organ; 89 % sprachen sich dagegen und nur 11 % dafür aus. Offenbar war das zuviel des Guten; ebenfalls wurden die Kommentare am 16.08.2009 um 12:44 Uhr abgewürgt, weil die sich auch überwiegend kritisch zum erneuten Zensur-Angriff aufs Internet äußerten.

Unter dem (neuen) Vorwand, daß angeblich die rechtradikale Propaganda im Netz stark angestiegen sei, starten die Konzernmedien in Komplizenschaft mit der verlogenen Berliner Junta eine weitere Zensurkampagne.

Im wilhelminischen Kaiserreich, sowie in der NAZI- und STASI-Diktatur gehörte die Zensur und das Denunziantentum zur politischen (Un-)Kultur.
Diese unschöne, aber ur-deutsche Tradition möchte auch die heutige, verlogene Polit-Mafia wieder mit Leben füllen.
Zum Glück sind die Menschen jedoch sensibilisiert gegenüber den dreckigen Lügen und Manipulationsversuchen.

Sollte dieses Schnüffler- und Denunziantenpack wirklich die "Arbeit" aufnehmen, sollte man seine (staats-)kritische Webseite evtl. in einem demokratischeren Land hosten (z. B. in Russland).

;-)

Keine Kommentare: