Bloggeramt

Blogverzeichnis

Sonntag, Juni 14, 2009

The pandemic blues: Oh, Tami, oh, Tami, oh, Tamiflu, oh, Tamiflu!



Mit Hilfe der WHO und der Komplizenschaft 30 anderer Länder haben die Pharmakonzerne NOVARTIS und BAXTER INTERNATIONAL nun endlich die Lizenz zum Geld drucken.

Ab Juli sind wohl in diesen 30 Ländern ZWANGSIMPFUNGEN zu befürchten.
Bis jetzt hält sich unsere Drecks-Junta mit solchen Äußerungen zurück, aber nach all der ganzen Panik-Mache der gleichgeschalteten Medien jeden Tag, können wir davon ausgehen, daß dieses Halunkenpack (zumal Marionetten auch der Pharma-Industrie) uns diese "Wohltat" angedeihen lassen wird.

Ich kann hier an dieser Stelle nur für m i c h sprechen, aber sollte jemand auf die dumme Idee kommen, mich zwangs zu impfen, werde ich mich - auch mit aller physischen Gewalt dagegen zur Wehr setzen!

Da ich dem korrupt-kriminellen Gesindel in Berlin so ziemlich a l l e s zutraue (siehe auch den vorherigen Artikel), gehe ich davon aus, daß eine Impfung für die Bevölkerung nur n e g a t i v e Folgen haben wird! Daher rate ich jedem/jeder, eine solche Impfung unter allen Umständen zu vermeiden.
Als mahnendes Beispiel sei hier auf die Spanische Grippe verwiesen, die 1918 wütete. Damals, im Jahr 1918, starben vor allem jene Menschen, die sich haben vorher impfen lassen.
Merkwürdig, oder?

Keine Kommentare: