Bloggeramt

Blogverzeichnis

Mittwoch, Dezember 10, 2008

Wir sollten von den Griechen lernen ...

Die gleichgeschalteten Konzernmedien berichten über die Ausschreitungen in Athen, und stets ist von "Autonomen", "Randalierern" und "Krawallen" die Rede.

Was diese Miet-Huren des Systems alle verschweigen, ist die Tatsache, daß der Mord an dem 15jährigen Schüler der berühmte Tropfen war, der das Faß zu überlaufen brachte.
Auch das griechische Volk hat die Nase voll von korrupten Dilettanten, die das Land Jahre lang herunter gewirtschaftet und in den Ruin getrieben haben.
Hohe Arbeitslosigkeit, ein marodes Bildungssystem etc...

DAS wird in den Medien bewußt verschwiegen. Warum denn wohl?
Der deutsche Michel könnte ja evtl. auch auf "krumme" Gedanken kommen!
Auch wir, ganz Deutschland, leidet an einem ähnlich korrupten Verein, der NICHTS auf die Kette kriegt außer die eigene Diäten-Erhöhung!
Was uns jedoch eklatant von den Griechen unterscheidet, und der Grund, warum Ängste vor einer ähnlichen Revolution in Deutschland völlig unbegründet sind, ist die Tatsache, daß mit d i e s e m Volk einfach keine Revolution zu machen ist!
Das Phlegma der Deutschen wird nur noch von seiner bis ins Maßlos gehende Leidensfähigkeit übertroffen.

Schade!

Ursprünglich stammt die Staatsform Demokratie aus Griechenland. Das, was uns hier und jetzt als Demokratie verkauft wird, verdient diesen Anspruch nicht im Mindesten und in keiner Weise.

Keine Kommentare: