Bloggeramt

Blogverzeichnis

Montag, Dezember 15, 2008

Die Wölfe fressen erst mal Kreide

Der ferngesteuerte Hosenanzug hatte sie alle geladen, die Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft etc., um Wege aus der Finanz- und sich abzeichnender Wirtschaftskrise zu finden.
Sie alle kamen, aber nix kam heraus. Halt! Doch, es kam etwas heraus, und zwar das Versprechen der Wirtschaft, daß bei den größten im DAX notierten Unternehmen niemand betriebsbedingt gefeuert wird. Das ist doch schon mal etwas, oder, Kollegen und Mitbürger?!

Wie ich schon mal in diesem Blog bemerkt habe, ist 2009 Wahljahr.
Ich wage zu behaupten, daß dieser fast-Krisengipfel einzig und allein eine Beruhigungspille für die Masse darstellt und nichts anderes, zumal dieser Versprecher - äh, diese freiwillige Verpflichtung nicht bindend/einklagbar ist.
Diese Ansammlung so genannter Experten, die ehemalige FDJ-Trulle eingeschlossen, haben nicht den geringsten Schimmer einer Ahnung, welcher Tsunami auf dieses Land zu rollt.
Die bereits jetzt frisierte Arbeitsmarktsituation läßt sich im ersten Quartal garantiert nicht länger beschönigen.
Zusätzliche 1 bis 1,5 Millionen Arbeitslose sind die eher untere Grenze, die man kalkulieren sollte, aber ich befürchte, es werden eher mehr. Hier redet ein wirlicher Experte Klartext.

Die Wölfe fressen erst mal Kreide und säuseln uns zu: "Heile, heile Gänschen, alles wird wieder gut ..."
Nichts wird gut, und NICHTS wird sich ändern, solange wir uns von korrupten Idioten regieren und von den gleichgeschalteten Miet-Mäulern (Medien) des Systems weiterhin belügen und verarschen lassen!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Tja das ist mal wahr gesprochen! Aber ich denke die wissen was abgeht. Schnell noch das Letzte mitnehmen in der Amtszeit, und nach uns die Sintflut. Danach glätten sich die Wogen schon. Wer fragt denn heute noch nach der Birne? Der hats doch auch geschafft! Aber solange die geldgeile Medienhure dem dicksten Geldsack die Beine breitmacht, sind die meisten Mitbürger/innen sowiso im Traumzauberland das ihnen vorgegaukelt wird.

Das Gute daran ist, wir werden immer mehr! Es wird eine Lawine werden!

www.wahrheitsbieger.de