Bloggeramt

Blogverzeichnis

Montag, September 08, 2008

7. Jahrestag der größten Lüge aller Zeiten

Die meisten werden sicherlich noch wissen, wann und wo sie von den "Terror"-Anschlägen am 11. September 2001 erfahren haben, und was sie für Entsetzen verursachten.
Die Welt war danach nicht mehr so wie vorher.
Die Chronologie der Geschehnisse ist bekannt. Doch nach dem sich der Schrecken und das Entsetzen etwas gelegt hatte, tauchten bereits die ersten Zweifel darüber auf, daß 19 Attentäter die größte und mächtigste Nation "ausgetrickst" hatten. Nach wenigen Stunden wurden der Öffentlichkeit alle islamische Terroristen mit Namen und Bild präsentiert.
Einige meldeten sich kurz darauf quietsch fidel und protestierten dagegen, daß sie für tot und als Terroristen erklärt worden waren.
Das sind nicht die einzigen Ungereimtheiten, die Zweifel an der "politisch korrekten" Version dieser so genannten "Terror"-Anschläge aufkommen ließen. Namhafte Wissenschaftler, Ingenieure und andere integre Persönlichkeiten, die sich mit den Ereignissen jenes Tages intensiv befaßt haben (und noch befassen), sind der Überzeugung, daß es sich dabei um einen so genannten Inside-Job gehandelt haben m u s s !
Cui bono? Wem nutzt so ein perfider Plan, der mehr als 3000 unschuldigen Menschen das Leben kostete?
Es nützt denen, die unser aller Freiheit und Grundrechte rauben wollen mit immer mehr Einschränkungen, "präventiven Maßnahmen" gegen den Terror, es nützt der Sicherheitsindustrie - kurzum all jenen, die an der ANGST verdienen, auf die eine oder andere Weise.
Ein amok laufender und in seiner Datensammelwut unersättliche Mielke auf Rädern salbadert alle naselang neue "Terrorgefahren" herbei und begründet so seine Orwell´sche Staatsvision der Unfreiheit und Manipulation.
Die so genannten "Kofferbomber", die "Terrorzelle im Sauerland" - alles inszenierte MÄRCHEN!
Ich empfehle allen das Buch von Jürgen Elsässer: "Der inszenierte Terror", Bin Ladens Islamisten, oder Schäubles Maulwürfe?
Aber auch sonst gibt es genügend (kostenlose) Informationsquellen, die das ganze Lügengebäude der Politiker in Komplizenschaft mit den Medien zum Einsturz bringen werden wie die drei Türme des WTC.
Denn: Lügen werden nicht dadurch wahrer, je öfter man sie wiederholt; eine Lüge ist und bleibt eine Lüge!

Keine Kommentare: