Bloggeramt

Blogverzeichnis

Freitag, August 01, 2008

Clement, Sarrazin, Schröder und Co.

Wer wie Schröder, Clement und Müntefering die Statuten und Grundsätze einer (ehemals sozialdemokratischen) Partei und deren Clientel auf abscheulichste Weise verrät, kann und darf sich nicht wundern, daß er aus dieser Partei ausgeschlossen wird.

Oder würden Sie einen Fußballspieler, der stets und ständig aufs eigene Tor ballert, weiter spielen lassen?

Vergleichbar wäre, wenn Kanzlerin Merkel sich plötzlich an das Ahlener Programm erinnern würde und es sogar noch umsetzen wolle. Den Aufschrei des Großkapitals kann man sich daraufhin vorstellen.

Schmeißt diese arroganten und rückgratlosen Heinis a l l e raus; vielleicht besteht ja dann die Hoffnung, daß sich diese SPD von einem maroden, neoliberalen Haufen wieder zu einer Organisation wandelt, die die Interessen der "kleinen Leute" gegenüber der Macht des Kapitals vetritt.

Brüder, zur Sonne ... !

Keine Kommentare: