Bloggeramt

Blogverzeichnis

Donnerstag, April 12, 2007

Oettinger und seine Rede zum Tod von Hans Filbinger

Vielleicht müssen wir in Zukunft dankbar dafür sein, daß Herr Oettinger Hans Filbinger nicht auch noch als Wiederstandskämpfer genannt hat. Mir ist sowieso schon speiübel genug.
Diese Grabesrede ist ein Schlag ins Gesicht all jener, die sich w i r k l i c h als Demokraten verstehen.
Nach meiner (unmaßgeblichen) Meinung tat und tut sich dieser Staat sehr, sehr schwer mit seiner Geschichte, aber ein Herr Oettinger hat absolut kein Recht diese gottverdammte NAZI-Sau von seiner Schuld reinzuwaschen!
Was wahr ist, muß wahr bleiben!
Und dieser schreckliche Jurist hat TODESURTEILE unterschrieben!
All diese menschenverachtende Schweine verstecken sich hinter der Nazi-Befehlsstruktur. Sehr bequem. Aber das ist (leider nichts Neues).

Keine Kommentare: