Bloggeramt

Blogverzeichnis

Freitag, Februar 23, 2007

Mit diesem Land geht es stets und ständig nur noch bergab!

Ganz egal, was Sie in der Presse lesen, oder was Ihnen der Wirtschaftsteil der Zeitung weis machen bzw. suggerieren will: Mit diesem Land geht es stets und ständig nur noch bergab!
Wieso ich zu dieser sehr pessimistischen Ansicht gelangt bin möchten Sie wissen? Nun, ich gehe offenen Auges und mit wachem Verstand durchs Leben, und da fällt mir eben dies und jenes auf.
Vor allem muß mit einem ganz entscheidenden Vorurteil aufgeräumt werden; wer bislang noch immer glaubt, daß wir in einer DEMOKRATIE leben, dem sage ich auf den Kopf zu, daß er oder sie ein wirklicher IDIOT und Ignorant ist!
Es entscheiden ganz andere über unser Schicksal und über unser tägliches Leben als diese lächerliche, überbezahlte Truppe in Berlin, die sich hochtrabend "Regierung" nennt. Die wahren Machthaber in unserem Land sind international agierende Konzerne und Interessengruppen! Diese Laberbude in Berlin ist reine Makkulatur und erfüllt nur eine Alibifunktion.
Von denen und von den Medien werden wir tagtäglich für dumm/blöd verkauft und verarscht. Mit trommeldoofer, so genannter "Unterhaltung" werden wir sediert - ruhig gehalten und vom eigenen Denken abgelenkt bzw. abgehalten (Brot und Spiele eben).
Wir Deutschen lassen uns auch wirklich j e d e n Mist und jeden Scheiß von dieser so genannten "Regierung" bieten und klaglos gefallen. Spanier, Franzosen - selbst Holländer würden sich SOWAS über so lange Zeit niemals bieten lassen ohne Generalstreik.

Hartz IV, diese Lachnummer von "Gesundheitsreform", Rentenbesteuerung (von kaum jemandem bemerkt), stetig steigende Lebenshaltungs- und Energiekosten, Bildungsmisere [Stichwort PISA], steigende Armut, ungerechte Behandlung von Familien ... etc. - Die Liste ließe sich ohne Ende fortführen.
Guckt Euch doch die Figuren dieser ach so tollen "Großen Koalition" doch mal genauer an. Z. B. Franz, "Parteisoldat", Müntefering. Ein Arbeiterverräter und Opportunist par excellance! So einen hatten wir schon mal. Damals, in der Weimarer Republik, hieß er Ebert.
Angela Merkel, Kurt Beck, Peer Steinbrück, Ulla Schmidt - mir wird speiübel. Diese Truppe hat jegliche Bodenhaftung verloren (weil finanziell überversorgt) und wurschtelt nur noch so vor sich hin, ohne jedes Konzept, ohne Ideen und OHNE JEDE VISION und Ideen - aus reinem MACHTERHALT!

Tja, werden Sie jetzt sagen: das ist so, und der/die einzelne kann nix dagegen tun. FALSCH!
Natürlich können wir etwas dagegen tun! Aber nur GEMEINSAM!
Jagen wir diese korrupte und inkompetente Bande dahin wo sie letztlich hingehört: zum Teufel bzw. in den Orkus der Geschichte!
Reißen wir endlich dieser Polit-Clique die Maske vom Gesicht und übernehmen s e l b s t die Macht!
Angesichts des katastrophalen Zustandes unseres Landes ist es unsere staatsbürgerliche PFLICHT dafür zu sorgen, daß endlich das VOLK den Einfluß auf die Politik erlangt, wie die Väter unseres Grundgesetzes es sich gedacht haben.
Es kann keinesfalls angehen, daß etwas mehr als 600 von der Industrie und sonstwem geschmierte Figuren über unser aller Schicksal entscheiden!
Im Zeitalter von Internet und E-Mail ist es einfach ein Anachronismus, daß wir als Volk nur alle 4 Jahre wählen dürfen.
In fast jedem europäischen Land finden zu wichtigen Entscheidungen VOLKSABSTIMMUNGEN statt, aber so was ist bei uns ein Fremdwort. Warum wohl?
3x darst Du raten. Die Polit-Clique klebt an den Sesseln der Macht, den Schmiergeldern der Industrie und an der üppigen Altersversorung, die wir alle letzlich bezahlen, aber Pssst! - das darf man nicht zu laut sagen.
Ich weiß nur eins: bevor ich den etablierten Parteien (CDU/SPD/FDP/GRÜNE) meine Stimme
gebe, fault mir eher die rechte Hand ab. Überhaupt werde ich mich an dem Schmierentheater "Bundestags- bzw. Landtagswahl" nicht mehr beteiligen.

Mich überkommt schlicht und ergreifend der totale EKEL, wenn ich an die derzeitige politische Landschaft in diesem unseren Land denke.

Wem es ebenso geht schreibt mir bitte: th_dietz@web.de









Keine Kommentare: