Bloggeramt

Blogverzeichnis

Mittwoch, Oktober 11, 2006

Demokratie? Nur ein schönes Märchen

An alle, die weiterhin glauben, daß wir in Deutschland in einer Demokratie leben.
Ihr glaubt wirklich und tatsächlich (noch), daß wir hier in Deutschland in einer freiheitlichen Demokratie leben? Dann glaubt ihr auch ganz sicher auch noch fest an den Weihnachtsmann, das Christkind und den Osterhasen, oder?

Wir - sprich das deutsche "Stimmvieh" werden nach Strich und Faden tagtäglich verarscht! Es ist eine Illusion zu glauben, daß wir IRGENDEINEN Einfluß auf politische Prozesse haben.
Ja, klar, wir machen alle 4 Jahre (bei Bundestagswahlen) und alle 5 Jahre (bei Landtagswahlen) unser Kreuz. KLASSE!
An diesen Terminen geben wir´s mit unserer Stimme denen "da oben" so richtig, oder? Jo!
Das s o l l e n wir denken unf glauben, aber die R E A L I T Ä T sieht vollkommen anders aus. Die e i g e n t l i c h e n Entscheidungen trifft nicht das Parlament oder die Bundesregierung, sondern ganz andere.
Dieses blödsinnige Kasperltheater in Berlin hat allein nur eine Alibi-Funktion.
Uns wird seit über 60 Jahren weis gemacht, daß wir ein vollkommen autonomer und eigenständiger Staat sind. Sind wir aber nicht.

Die (harte) Realität sieht so aus:

Wir, die Bundesrepublik Deutschland sind (ebenso wie die meisten anderen Staaten Europas) abhängig von globalen Interessengruppen. Diese Interessengruppen sind wirtschaftlicher, politischer und militärischer Natur.
Dieser Bundes"regierung" wird von anderen Stellen vorgeschrieben, wie sie zu handeln hat. Sei es nun innenpolitisch oder multilateral mit anderen Staaten.
Daher sind Merkel & Co nur Marionetten in einem Spiel, die ganz andere bestimmen. Verabschieden Sie sich von dem schönen Bild einer Verfassung, wo jeder gleich ist (manche sind eben "gleicher") und von der Illusion, daß der einzelne irgend einen Einfluß auf politische Prozesse hat, müssen wir uns (aufgrund der Realitäten) ebenfalls verabschieden.
Ist leider so.

Was kann man/frau dagegen unternehmen? Nun, Franzosen, Spanier und Italiener wären schon längst Sturm gegen eine solche "Regierung" gelaufen, hätten einen Generalstreik organisiert, aber wir Deutsche kriegen offenbar den bräsigen Arsch (wieder mal) nicht hoch.
Was muß noch passieren, bis wir erkennen, daß nur WIR, das Volk die Macht haben?











Keine Kommentare: